Der israelische Vizepremier und Friedensnobelpreisträger Shimon Peres gibt am Mittwoch (04.10.2006) eine Pressekonferenz in Berlin. Er hat am Vorabend den Quadriga-Preis bekommen. Er will einen deutschen Verein zur Unterstützung seiner Friedensinitiative für den Nahen Osten ins Leben rufen. 1996 hat Peres sein "Shimon Peres Center for Peace" gegründet. Jetzt soll es einen deutschen Ableger geben. Foto: Michael Hanschke dpa/lbn +++(c) dpa - Report+++ | Verwendung weltweit